Frank Obermann

Filme (als Schauspieler)
1966
Trick 17b
1969/70
He, Du
1969/70
Hart am Wind
1970
Rottenknechte
1970
Der Sonne Glut
1971/72
1972
Amboss oder Hammer sein
1972/73
Alarm am See
1975
Schwester Agnes
1995
Tod auf der Halde
.

Geboren

03.03.1944 in Riesa

Gestorben

07.01.1995 in Dortmund

Leben

Als vierzehnjähriger Schüler soll ihm sein Rollenfach bereits in sein Lebensbuch geschrieben worden sein und zwar von der Direktorin seiner Schule. Bei der Schulabschlussfeier meinte sie; ‚Und, Frank Obermann, das ist der Brigadier von morgen.` Und tatsächlich blieb ihm diese Weissagung bei seinen ersten beiden DEFA-Filmen auf den Fersen. In ‚He, Du! spielte er einen Brigadier und auch in ‚Hart am Wind’ ist er auf der Werft der Brigadier. Nach seinem Schulabschluss lernt er zunächst den Beruf des Schlossers und ging danach, sehr jung übrigens - da er zu Hoffnungen Anlass gab, auf die Theaterhochschule. Es folgen Engagements in Chemnitz und an der Greifswalder Bühne der er lange Zeit treu bleibt. Neben den klassischen Rollen ist er auch mit Chansonabenden zu erleben und begeistert sein Greifswalder Publikum. Verheiratet war Obermann mit der Schauspielerin Regina Beyer, mit der er eine gemeinsame Tochter hatte.
Quelle: Marlis Tico – Porträt Filmspiegel Sep. 69