Berko Acker

Filme (als Schauspieler)
1955
Drei Mädchen im Endspiel
1966/67
Das Mädchen auf dem Brett
1968
Spur des Falken
1968
Wege übers Land - 5 Teile
1968
Im Himmel ist doch Jahrmarkt
1968/69
Käuzchenkuhle
1969
Der Nachtigallenwald
1970
KLK an PTX - Die Rote Kapelle
1973-75
1974
Die Frauen der Wardins
1977
Tambari
1978
Brandstellen
1978
Achillesferse
1979
Bis das der Tod euch scheidet
.

Geboren

14.03.1944 in Zwickau

Gestorben

01. 12. 1978 in Berlin

Leben

Bereits im Alter von zehn Jahren spielte Berko in dem DEFA Sportfilm Drei Mädchen im Endspiel mit. Aufgrund seiner sportlichen Erscheinung verkörperte er in der Folgezeit mehrfach sportliche junge Männer und Väter. Acker absolvierte sein Schauspielstudium an der Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam. Neben diversen Film- und Fernsehproduktionen hatte er von 1968 bis zu seinem Tod 1978 ein Engagement als Schauspieler an der Berliner Volksbühne. Er liegt begraben auf dem I. St. Elisabeth-Friedhof in der Ackerstraße 37 in Berlin-Mitte.
Quelle: Wikipedia