Annemone Haase

Filme (als Schauspieler)
1954/55
Einmal ist keinmal
1974
Lotte in Weimar
1974/75
Blumen für den Mann im Mond
1977/78
Addio, piccola mia
1978
1979
1980/81
Asta, mein Engelchen
1995
Nicolaikirche
..

Geboren

13.11.1930

Leben

Mein Beruf ist mein Hobby, sagt die Schauspielerin. Angefangen hat alles an der Märchenbühne Flechsig in Dresden. Die Säle waren voll, die Kinder glücklich und sie war es auch. Ab 1949 folgen Engagements an den verschiedenen Theatern wie in Annaberg, Görlitz und Erfurt. Ihre Rollen lagen meist im heiteren Fach. Obwohl sie nie eine Ausbildung absolviert hat, wird sie 1959 von Helene Weigel an das legendäre Berliner Ensemble geholt und bekam gleich zu Beginn die Rolle der 'Jüdischen Frau' in 'Furcht und Elend des dritten Reiches' Annemone Haase entwickelte sich dort zu einer führenden Protagonistin. Sie spielt die 'Stumme Katrin' in 'Mutter Courage und ihre Kinder' neben Helene Weigel, mit Gisela May in 'Die Tage der Commune' sowie in der 'Dreigroschenoper' zuerst die Lucy und später 'Frau Peachum' neben Wolf Kaiser. 42 Jahre lang, also bis zum Jahr 2001, blieb sie an diesem Theater am Schiffbauerdamm. Bereits in den 50er Jahren ist sie bei Film und Fernsehen tätig, bleibt aber die meiste Zeit dem Theater verbunden. Nach 2001 arbeitet sie weiter für Film und Fernsehen und hat Gastauftritte in Serien wie 'Unser Lehrer Doktor Specht', '"Verliebt in Berlin', 'Wege zum Glück', 'Unser Charly' und in der beliebten Krankenhausserie 'In aller Freundschaft'. Zudem reist sie mit einem literarisch-musikalischen Programm unter dem Titel 'Herbstzeit lose Blätter' durch die Lande. Zu hören sind Texte und Anekdoten u.a. von Eugen Roth, Johann Wolfgang v. Goethe, Theodor Fontane, Hermann Hesse, Bertholt Brecht u.a. Dabei wird die Schauspielerin musikalisch von einer Cellistin begleitet. Annemone Haase ist mit dem Schauspieler und langjährigen Leiter des Synchronstudios Johannisthal, Arno Wolf verheiratet. <br /><br /> Hans-Jürgen Furcht

Bilder

Literatur

.

HERBSTZEITlose BLÄTTER
Gelesen von Annemone Haase
Bert Brecht; Hermann Hesse; Thomas Mann u.a.

nicht im Handel erhältlich
Phonector /your Musik