Stefan Merki

Filme (als Schauspieler)

Geboren

1963

Leben

Stefan Merki, 1963 in der Schweiz geboren, studierte Schauspiel an der Hochschule der Künste Berlin. Er war am Schillertheater in Berlin engagiert, gastierte an der Schaubühne am Lehniner Platz Berlin, am Thalia Theater Hamburg sowie am Theater Aachen und ging 1996 ins Ensemble des Deutschen Schauspielhauses nach Hamburg. 2001 wechselte er ins Ensemble der Münchner Kammerspiele. Zur Zeit ist er in einigen Produktionen der Kammerspiele zu sehen, unter anderem in dem Stück Alles nur der Liebe wegen, das von Andreas Kriegenburg herausgebracht wurde. Neben seiner Bühnentätigkeit ist er in Film und Fernsehen, unter anderem als Gerichtsmediziner beim Münchner Tatort, zu sehen.
Quelle: