Steinerne Chronik - 1967

Infos
Regie:
Lotti Thiel
Kamera:
Willi Kicker
Drehbuch:
Lotti Thiel
Genre:
Dokumentarfilm
Länge:
17 Min.
VHS - DVD:
bei defa-spektrum erschienen
Dramaturgie:
Christa Jahrow
Produktion:
DEFA-Studio für Poulärwissenschaftliche Filme
Musik:
Jean Kurt Forest
Schnitt:
Waltraud Hartmann

Inhalt

Dieser Informationsfilm behandelt die Erhaltung der Denkmäler. Sie sind wesentliche Zeugnisse des Erbes der deutschen Nation und Mittler zwischen Vergangenem und Gegenwärtigem. Ihre Pflege ist ein gemeinsamer Anliegen staatlicher Organe, wissenschaftlicher Insitute, behördlicher Stellen und der gesamten Bevölkerung. Die Porträts dreier Städte - Stralsund im Norden, Quedlinburg in der Mitte und Freiberg in Süden der DDR - mit ihrer unterschiedlichen historischen, wirtschaftlichen und baulichen Entwicklung ermöglichen es, das Anliegen des Films, die Denkmalspflege als Ausdruck sozialistischen Kulturbewußtseins, optisch beweiskräftig darzustellen.
Quelle: Defa-Stiftung