Bekenntnisse eines Kindes seiner Zeit - Polen - 1985

Infos
Regie:
Marek Nowicki
Drehbuch:
Marek Nowicki
Genre:
Literaturverfilmung, Liebesfilm, Drama
Länge:
95 Min.
Erstaufführung:
06.10.1986 in Polen
Produktion:
Zespoly Filmowe, Gruppe Persektywa
Musik:
Adam Slawinski
Schauspieler
Irene Malkiewicz
Aunt
Marek Cichucki
Octave
Hanka Mikucz
Brigitte
Bronislaw Pawlik
Larive
Marzena Trybala
Josephine
Krzysztof Stelamszyk
Desganais
Robert Inglot
Lucien
Sylwia Gaj-Kawecka
Cecile
.

Inhalt

Eine tragische Liebesgeschichte in der widersprüchlichen und turbulenten Zeit zwischen dem Ende Napoleons und der Revolution 1848 in Frankreich. Verfilmung eines Romans von Alfred de Musset. Der Roman mit dem Originaltitel 'Confessions d'un enfant du siecle (dt.'Bekenntnisse eines Weltkindes') entstand zwischen 1835 und 1837.
1833 lernte Alfred de Musset die sechs Jahre ältere Romanautorin George Sand kennen und begann mit ihr ein romantisch-leidenschaftliches Liebesverhältnis. Dieses endete jedoch bald auf einer gemeinsamen Italienreise, im Winter 33/34, als er in Venedig erkrankte und sie ihn mit dem Arzt betrog. Die tiefe Krise die dies bei Musset auslöste inspirierte in zu Gedichten voller Weltschmerz, aber auch zu dem autobiografischen Roman, dessen Protagonist Octave, einer jener typisch romantischen, d.h. desillusionierten, sich selbst und ihrer Umwelt problematischen Helden ist.
Quelle: Wikipedia / Zweitausendein-Filmlexikon

Szenenbilder