Flugversuche - 1990

Infos
Regie:
Hans-Eberhard Leupold
Kamera:
Hans-Eberhard Leupold
Genre:
Dokumentarfilm
Musik:
Verschiedene Musiktitel- Auswahl durch Hans-Joachim Steinke
Schnitt:
Bärbel Lehmann
.

Inhalt

Drachenflieger in der DDR - unglaublich, denn ihre Sportart stand unter Polizeiverbot, unter dem Argwohn, Fluchtmittel zu sein, Grenzen und Mauern leicht hinter sich lassen zu können. Und doch gab es sie, ein kleines Häuflein Drachenflieger. Drei von ihnen, Stefan Nitsch aus Quedlinburg, Peter Eckstein aus Ballenstedt und Erhard Billep aus Berlin lassen uns die Schönheit und Individualität dieser Art zu fliegen erleben, berichten über ihre Motivationen, ihren enthusiastischen aber schwierigen Beginn, von den Repressalien durch die Staatssicherheit und von der Illegalität, in der sie diese Sportart ausüben mussten. Die politische Wende des November 1989 bringt für die die Legalisierung ihrer Sportart in der DDR.

Szenenbilder