Der gepuderte Mann im bunten Rock oder Musjöh lebt gefährlich - 1977

Infos
Regie:
Drehbuch:
Genre:
Historischer Abenteuerfilm
Länge:
95 Min.
Dramaturgie:
Manfred Petzold
Szenarium:
Günter Rieskau
Erstaufführung:
09.04.1978 DDR-Fernsehen
Wiederaufführung:
Produktion:
Heinz Herrmann
Musik:
Günther Fischer
Schnitt:
Vera Nowark, Brigitte Krex
Schauspieler
Fritz
Frank
Karolin
Graf Vegesack, Offizier Baron
Ernst Kahler
Untersuchender
Peter Sodann
Mann in Zivil
Günter Sonnenburg
Bürger Gonthard
Horst Papke
Begleiter
Horst Krause
Gendarm Schmieder
Peter Dommisch
Knecht
Bäuerin
Gisela Wahlberg
Frau des Köhlers
Älterer Soldat
Lothar Tarelkin
Jüngerer Soldat
Bauer
.

Inhalt

1792 sieht sich Frederic oder Fritz, der Kammerdiener des Grafen Ertal, plötzlich auf sich allein gestellt, da sein Herr angesichts der Ereignisse in der Mainzer Republik die Flucht ergreift. Als der revolutionäre Student Frank erfährt, wohin der Graf fahren wird, will Fritz seinen Herrn warnen. Auf dem Weg dorthin treffen die beiden ungleichen Männer oft aufeinander. Als sie schließlich auf Geheiß des Grafen beide von Gendarmen gejagt werden, schließen sie eine Zweckgemeinschaft, die sich zu einer Freundschaft entwickelt.
Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv - DRA

Szenenbilder