Aufführung am 25. August

Alle Meldungen

Am Samstag, den 25. August ist es wieder soweit, ein spannender und auch unterhaltsamer Filmabend erwartet die Zuschauer im Palais Salfeldt in Quedlinburg. Gezeigt wird der Fernsehfilm "Im Kreis" aus der Reihe des DDR-Fernsehens "Polizeiruf 110" von 1986. Gäste werden an dem Abend der Schauspieler und Regisseur Klaus Gendries und der Schauspspieler Carl-Heinz Choynski sein. Klaus Gendries ist den DDR Zuschauern besonders durch die Fernsehfilme "Florentiner 73", "Neues aus der Florentiner 73" und der beliebten Fernsehserie "Aber Vati" bekannt geworden. Im Polizeiruf "Im Kreis" spielt er neben Peter Borgelt den Kriminalkommissar Oberleutnant Reger. Carl-Heinz Choynski ist bis heute in vielen Fernseh- und Kinofilmen zu sehen. Dem gesamtdeutschen Publikum ist Choynski durch seine Rolle des Opas in "Türkisch für Anfänger" bekannt geworden. Einen kleinen aber eindrucksvollen Auftritt hatte er auch in dem Kinofilm "Männerherzen" von 2009. Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend mit den beiden Gästen.