Alfons Zitterbacke zu gast in QLB

Alle Meldungen

Am kommenden Freitag, den 02,11. kommt der zweite DEFA Film im Speicher des Hotels Schloßmühle (ehemals Zungenkuss/Grieche) zur Aufführung. Um 19.00 Uhr läuft "Carola Lamberti - Eine vom Zirkus" aus dem jahr 1954. Erzählt wird die Geschichte einer Zirkusfamilie, die um das Überleben des Circus kämpft. Machtkämpfe zwischen den Genartionen, sowie Intrigen und selbstsüchtiger Liebe bestimmen die Spielhandlung. Zu sehen sind u.a. die großartige Henny Porten als Carola Lamberti, die Söhne Edwin Marian (Pero), Hans-Rüdiger Renn (Eduard), Horst Naumann (Camillo) sowie Catja Görna (Ines Lamberti) Ursula Kempert (als Viola), Hans Klering, Johannes Arpe udn Willi A. Kleinau. Am Sonntag darauf ist Helmut Rossmann, der Darsteller des "Alfons Zitterbacke" aus dem gleichnamigen DEFA Film von 1966 zu Gast bei der "Flimmerstunde in der Schloßmühle" Beginn des Films 15.00 Uhr. Diese Aufführung sollten sich die Filmfreunde nicht engehen lassen, zumal Helmut Rossmann, heute als promovierter Physiker vielbeschäftigt, sehr selten Einladungen zu solchen Aufführungen wahrnimmt. Da die Platzkapazität im Speicher begrenzt ist (ca.60 Plätze) bitten wir um Voranmeldung unter der Telefonnummer 03964-7870 Hotel Schloßmühle oder 039483-976012 Pressestelle q-ARTus e. V. Eintritt: Kinder bis 14. Jahre 2,50 Euro - Erw. 5,00 Euro Wir freuen uns auf Sie!